Gründung und Entwicklung

Im Folgenden ist die Namensentwicklung des Vereins aufgelistet:

  • 1896: Gründung als FC Viktoria Magdeburg
  • 1912: Umbenennung in SV Viktoria Magdeburg
  • 1938: Fusion mit VfL Neustadt zu VfL
  • 1945: Auflösung
  • 1945: Neugründung als SG Eintracht Sudenburg
  • 1948: Umbenennung in BSG Krupp-Gruson Magdeburg
  • 1951: Umbenennung in BSG Stahl Magdeburg
  • 1952: Umbenennung in BSG Motor Magdeburg
  • 1953: Umbenennung in BSG Motor Mitte Magdeburg
  • 1957: Umbenennung in SC Aufbau Magdeburg
  • 1965: Umbenennung in SC Magdeburg
  • 1965: Ausgliederung der Fußballabteilung als 1.FC Magdeburg